RSS Newsfeed

Fraunhofer-Talent-School 2016 in Sankt Augustin: Jetzt bewerben!

Vom 19. bis 21. Oktober 2016 lädt das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin wieder 30 Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe zur Fraunhofer-Talent-School ein. Drei Tage lang forschen die Teilnehmenden in drei Workshops begleitet von Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern und lernen die spannende Welt der Mathematik und Informatik kennen. Junge Talente können sich bis zum 10. September online bewerben.
mehr Info

Turbo für Gleichungssysteme entwickelte sich zum WelterfolgPressemitteilung

SCAI-Forscher Dr. Klaus Stüben hat in Anerkennung seiner Verdienste um die Fraunhofer-Gesellschaft den Fraunhofer-Taler erhalten.
mehr Info

Girls’Day 2016: Mädchen forschen bei Fraunhofer

Zum Girls’Day ist das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven IZB ganz in Mädchenhand: Am 28. April 2016 tauchen Schülerinnen der fünften bis zehnten Klasse in mehrere wissenschaftliche Disziplinen ein. In ein- bis dreistündigen Workshops programmieren sie Roboter, verwandeln Handys in Mikroskope oder simulieren am Computer, wie man einen Fahrstuhl steuert.
mehr Info

Semantische Integration hilft Menschen mit erhöhtem Demenzrisiko zu identifizieren

Forscher von Fraunhofer SCAI, DZNE und Uniklinikum Bonn analysieren im Projekt IDSN klinische Daten und Forschungsdaten in einer Gesamtsicht. Ein Ziel ist es, die Früherkennung neurodegenerativer Krankheiten zu verbessern.
mehr Info

SESAME Net – HPC-Technologien für kleine und mittlere UnternehmenPressemitteilung

Das Projekt SESAME Net – Supercomputing Expertise for Small & Medium Enterprise geht in die erste Phase. SESAME Net fördert die Nutzung des High Performance Computing für kleine und mittlere Unternehmen.
mehr Info

Mehr Frauen in die Forschung

Der Wissenschaftscampus 2015 der Fraunhofer-Gesellschaft in der Region Köln/Bonn gewährt jungen Frauen Blicke hinter die Kulissen von Forschungseinrichtungen: Studentinnen der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ab dem vierten Fachsemester können sich vom 5. bis 8. Oktober in Workshops und Vorträgen weiterbilden und beraten lassen.
mehr Info

Smarte Netzwerkanalyse bringt Wettbewerbsvorteile beim Energiemanagement

Das Fraunhofer-Institut SCAI präsentiert auf der Messe E-world in Essen vom 10. bis 12. Februar 2015 Software-Lösungen zur intelligenten Optimierung von Energienetzen.
mehr Info

From Big Data to Smart Knowledge – Text and Data Mining in Science and Economy

Big Data, Smart Knowledge, Text Mining, Data Mining – dies sind Begriffe, die aus Wissenschaft und Forschung nicht mehr wegzudenken sind und immer weiter an Bedeutung gewinnen. Die internationale Konferenz »From Big Data to Smart Knowledge – Text and Data Mining in Science and Economy«, die am 23. und 24. Februar 2015 im Kölner Hyatt Hotel stattfindet, wird sich im Rahmen verschiedener Vorträge von hochrangigen, internationalen Rednerinnen und Rednern diesen Themen umfassend widmen. Die Anmeldung zur Konferenz ist ab sofort geöffnet und unter www.textminingconference.de zugänglich.
mehr Info

Mit VAVID bekommen Technologie-Unternehmen ihre Datenmassen besser in den Griff

Im Projekt VAVID entwickeln die Partner aus Industrie und Wissenschaft gemeinsam Methoden, um die enormen Datenmengen zu bewältigen, die in ingenieurtechnischen Branchen anfallen. Beispiele dafür sind Ergebnisdaten aus numerischen Simulationen sowie Sensordaten von Maschinen. Durch vergleichende Analysen und Datenkompression sollen die Daten auf ihren relevanten Kern reduziert werden. Das spart Kosten für die Datenspeicherung und verschafft Ingenieuren einen besseren Durchblick, um Produkte zu optimieren. VAVID wird vom Fraunhofer-Institut SCAI koordiniert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Big Data-Förderung mit rund 2,2 Millionen Euro finanziert.
mehr Info

CLOUD4HEALTH zeigt, dass medizinische Daten sicher in der Cloud verarbeitet werden können

Forscher, Entwickler und Datenschützer entwickeln gemeinsam datenschutzkonforme und sichere Cloud-Dienste für die Auswertung medizinischer Daten. Vielfältige Anwendungen im Bereich der Diagnoseunterstützung, des Qualitätsmanagements und der Gesundheitsökonomie stehen bereit. Erfolgreicher Abschluss des Projekts cloud4health, ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Technologieprogramms Trusted Cloud unterstütztes Cloud-Computing-Projekt.
mehr Info

Fraunhofer-Talent-School: Forschen für drei Tage

SANKT AUGUSTIN. Bei der Talent-School am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven haben 30 Schülerinnen und Schüler vom 15. bis 17. Oktober 2014 an aktuellen Themen der Informatik und Mathematik geforscht. Zu den Aufgaben gehörte es unter anderen, benutzerfreundliche Technologien zu entwickeln, Formeln für die Wetterprognose zu verstehen und selbstfahrende Autos zu programmieren. In drei Workshops erhielten die Talente Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit bei Fraunhofer und konnten ihre Lernergebnisse in kleinen Projekten praktisch umsetzen. Die unter Schülerinnen und Schülern der Region sehr beliebte Veranstaltung fand in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt.
mehr Info

Mit Algorithmen experimentieren

Bewerbung für die Fraunhofer-Talent-School sind noch bis zum 4. September möglich!
mehr Info

MP3 berechnen, Roboter programmieren und Technik gestalten bei der Fraunhofer-Talent-School

Die Talent-School am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin bietet Jugendlichen in diesem Jahr wieder spannende Einblicke in die Welt der Wissenschaft. Vom 15. bis 17. Oktober 2014 forschen sie zusammen mit Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern an aktuellen Themen aus Informatik und Mathematik. In drei Workshops können 30 Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe selbst programmieren, experimentieren und kreativ werden. Junge Talente können sich ab jetzt online bewerben.
mehr Info

Experten auf dem Gebiet der Multiphysics-Simulationen treffen sich im Oktober in Manchester

Fraunhofer SCAI veranstaltet die europäische Konferenz gemeinsam mit den Organisationen NAFEMS und der Internationalen Gesellschaft für Multiphysics am 21. und 22. Oktober 2014 – „Call for presentations“ ist noch bis zum 20. Juni offen.
mehr Info

Energienetze flexibel planen, analysieren und optimieren

Das Fraunhofer-Institut SCAI präsentiert auf der Messe E-world in Essen vom 11. bis 13. Februar 2014 die neuesten Versionen der Simulationstools MYNTS-Gas und DesParO.
mehr Info

Projekt AETIONOMY: Fraunhofer SCAI und UCB Pharma strukturieren Wissen über Demenzerkrankungen

SANKT AUGUSTIN. Im EU-Projekt AETIONOMY (»Organising Knowledge about Neurodegenerative Disease Mechanisms for the Improvement of Drug Development and Therapy«) ist das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI zusammen mit dem Unternehmen UCB Pharma Konsortialführer. Finanziert werden die Gesamtkosten von 17,8 Millionen Euro für das Forschungsprojekt von der »Innovative Medicine Initiative« (IMI), einer gemeinsamen Initiative von Europäischer Kommission und Pharmaindustrie.
mehr Info

Fraunhofer-Talent-School: »CSI Schloss Birlinghoven« ermittelt

Auf Spurensuche in großen Audiodaten, Formeln entwickeln für die Wetterprognose und Service-Roboter programmieren – bei der Talent-School am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven haben 29 Jugendliche vom 28. bis 30. Oktober 2013 an aktuellen Forschungsfragen der Informatik und Mathematik mitgearbeitet. In drei Workshops erhielten die Talente Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit bei Fraunhofer und konnten ihr Erlerntes in eigenen kleinen Projekten praktisch umsetzen.
mehr Info

Neue Cloud-Dienste vereinfachen Simulationen für den Mittelstand

Fraunhofer SCAI beteiligt sich am von der Europäischen Kommission geförderten Projekt Fortissimo
mehr Info

Der neue PackAssistant von Fraunhofer SCAI stellt zur Messe FachPack 2013 alles auf den Kopf

SANKT AUGUSTIN. Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI präsentiert vom 24. bis 26. September 2013 auf der Messe FachPack in Nürnberg eine neue Version der Software PackAssistant. PackAssistant ist die weltweit führende Software zur optimierten Verpackung baugleicher Teile in Standardbehältern. Die Behälterauslastungen der berechneten Befüllungen übertreffen vielfach die von erfahrenen Planern erstellten Packungen.
mehr Info

Mathematik und Informatik im Alltag entdecken: Jetzt bewerben für die Fraunhofer-Talent-School

Die Talent-School am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven ermöglicht Schülerinnen und Schülern vom 28. bis 30. Oktober 2013 praktische Einblicke in die Fraunhofer-Forschung. In drei Workshops gehen die Jugendlichen wissenschaftlichen Fragen aus aktuellen Projekten nach. Junge Talente können sich ab sofort online bewerben.
mehr Info

HPC für die Industrie

Fraunhofer SCAI zeigt aktuelle Lösungen auf der ISC 2013 in Leipzig.
mehr Info

Optimiert packen, planen, produzieren – und Ressourcen effizient nutzen

Fraunhofer SCAI zeigt aktuelle Software und Dienstleistungen auf der Messe »transport logistic« in München.
mehr Info

Güter statt Luft, Produkte statt Abfall

SANKT AUGUSTIN. Auf der Hannover Messe präsentiert das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI seine Software-Lösungen zur optimierten Ausnutzung von Material und Raum in ressourcenintensiven Branchen. Mit dabei sind aktuelle Versionen der erfolgreichen Anwendungen AutoNester (automatische, optimierte Erstellung von Schnittbildern auf Textilien, Leder, Blechen und Holz) und PackAssistant (optimierte Verpackung von Bauteilen in Behälter), die weltweit von tausenden Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden.
mehr Info

Mädchen programmieren, experimentieren und simulieren – Girls’Day 2013 auf Schloss Birlinghoven

SANKT AUGUSTIN. Was haben Fahrstühle mit Computersimulationen zu tun? Wie kann ein GPS-Gerät bei einer Schatzsuche helfen? Und was ist Gentechnologie? – Mit diesen und weiteren spannenden Fragen befassen sich 80 Schülerinnen am 25. April 2013 zum Girls’Day am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven (IZB). Die Institute bieten 16 verschiedene Workshops an, in denen die Mädchen faszinierende Einblicke in die Forschung auf den Gebieten Mathematik, Informatik, Physik und Biologie erhalten.
mehr Info

Fraunhofer SCAI präsentiert sichere Cloud-Lösung für das Gesundheitswesen auf der CeBIT

Das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Projekt »cloud4health« widmet sich der Sekundärnutzung medizinischer Rohdaten zum Nutzen der Patienten.
mehr Info

Fraunhofer SCAI entwickelt neues Software-Tool zum schnellen Asset-Liability-Management

SANKT AUGUSTIN. Für Versicherungsunternehmen ist das langfristige Management­ ihrer Produkte von großer Bedeutung. Gründe dafür sind neue Standards für die Buchführung, stärkere Konkurrenz, volatilere Kapitalmärkte und lange Perioden mit niedrigen Zinsen.
mehr Info

Vierte Fraunhofer-Talent-School lockte junge Talente aus ganz Deutschland auf Schloss Birlinghoven

Vom 10. bis 12. Oktober 2012 haben 29 junge Talente am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven wieder spannende Einblicke in die Forschung erhalten. Die vierte Fraunhofer-Talent-School bot den Schülerinnen und Schülern der neunten bis 13. Jahrgangsstufe drei Workshops zu aktuellen Themen der Informatik- und Mathematik. Auf der Abschlussveranstaltung am Freitag, 12. Oktober, haben die Jugendlichen ihre Ergebnisse präsentiert.
mehr Info

Firmenausgründung aus Fraunhofer entwickelt Technologien zur Datenkompression

Spin-off des Fraunhofer-Instituts SCAI vermarktet die Kompressionssoftware FEMZIP und die Analysesoftware DIFFCRASH
mehr Info

Fraunhofer-Forscher wird Professor an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Dr. Dirk Reith ist künftig in der Lehre und am Fraunhofer-Institut SCAI tätig – Professur stärkt die Verbindung der Institutionen.
mehr Info

Neuroallianz erhält weitere 15 Millionen Euro Fördergelder

SANKT AUGUSTIN. Im Rahmen der BioPharma-Initiative für Deutschland hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) der Neuroallianz weitere Fördergelder in Höhe von 15 Millionen Euro zugesagt. Das BMBF erteilte den Zuschlag, weil die erfolgreiche Zusammenarbeit akademischer und industrieller Partner nach Ansicht der Gutachter die Forschung und Entwicklung im Biopharma-Bereich entscheidend voranbringe. Seit der Gründung 2009 beläuft sich die gesamte BioPharma-Förderung für die Neuroallianz auf 40 Millionen Euro.
mehr Info

Schulen testen Mathe-Module des Fraunhofer SCAI

WestLB-Stiftung Zukunft NRW fördert die Entwicklung innovativer Lehrinhalte für einen modernen Mathematikunterricht.
mehr Info

Nachruf für Prof. Dr. Fritz Krückeberg

Das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven trauert um Prof. Dr. rer. nat. Fritz Krückeberg Am 5. Juni 2012 ist Professor Dr. rer. nat. Fritz Krückeberg im Alter von 84 Jahren verstorben. Er war bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1993 ...
mehr Info

Professor Trottenberg mit der Fraunhofer-Medaille für besondere Verdienste ausgezeichnet

Freunde und Wegbegleiter würdigen die herausragenden Leistungen des Mathematikers und Leiters des Fraunhofer-Instituts für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI mit einem wissenschaftlichen Kolloquium.
mehr Info

Simulationssoftware optimiert Netze

Bis 2020 sollen in Deutschland tausende Kilometer neuer Netze entstehen, um Strom aus erneuerbaren Energien noch stärker nutzen zu können. Doch mit den neuen intelligenten Netzen (Smart Grids) steigen auch die Komplexität, Kosten und Anfälligkeit. Fraunhofer-Forscher haben nun eine Software entwickelt, mit der sich Transportnetze für Elektrizität, Gas und Wasser anhand numerischer Simulationen schon bei der Planung analysieren und optimieren lassen. Das macht den Um- und Ausbau für Netzbetreiber flexibler, spart Energie und Ausgaben und erhöht zudem die Sicherheit. Die Software zeigt Fraunhofer vom 23. bis 27.4. auf der Hannover Messe (Halle 7, Stand B10).
mehr Info

PackAssistant: Kleinstmögliche Zwischenräume sorgen für größtmögliche Einsparungen

Weltweit führende Packungssoftware PackAssistant unterstützt jetzt auch das in der Industrie verbreitete Datenformat JT.
mehr Info

Fraunhofer-Software Tremolo-X zur Simulation von Molekulardynamik läuft effizient auf dem Supercomputer JUGENE in Jülich

Sankt Augustin. / Jülich. Tremolo-X, ein Softwarepaket zur numerischen Simulation von Molekulardynamik, kann jetzt auch auf dem Supercomputer JUGENE am Forschungszentrum Jülich eingesetzt werden. Die Software wird vom Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Zusammenarbeit mit dem Institut für Numerische Simulation (INS) der Universität Bonn entwickelt.
mehr Info

Forschergruppe am Fraunhofer SCAI gewinnt Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU)

Unternehmen weltweit nutzen die Software des Fraunhofer SCAI für die Minimierung des Materialverschnitts und für die Packungsoptimierung – und sparen so Millionen. Zugleich leisten die Anwendungen der Auto-Packer-Suite einen enormen Beitrag, um den Verbrauch an Ressourcen und an Energie zu senken. Dafür erhält eine Forschergruppe des Instituts den mit 25.000 Euro dotierten Innovationspreis für Klima und Umwelt.
mehr Info