Leistungsangebot

Wir bieten

Expertise in :

  • Hochleistungsrechnen in Quantenmechanik, Molekulardynamik, und Kontinuumsmechanik
  • Mathematische und statistische Methoden für Versuchsplanung, Uncertainty Quantification, Sensitivitätsanalyse und Parameterschätzung
  • Numerische Algorithmen für hochdimensionale Probleme, Optimierung und maschinelles Lernen

Lösungen für:

  • Computergestütztes Material- und Molekül-Design
  • Prozess-Optimierung und effizientes Erschließen des Parameterraums
  • Material- und Chemoinformatics
  • Integrated Computational Materials Engineering
  • Verbesserte Rechenmodelle und Robustheitsanalyse
  • Simulationsbasierte Entscheidungshilfen
© Fraunhofer SCAI
 

Elastizitätsmodul

Wie Nanotubes auf Zug reagieren, ist über Parinello-Rahman-MD zugänglich. Selbst das Reißen wird über reaktive Viel-Körper-Potentiale erfasst.

 

Reaktionspfade und Kinetik

Der Ablauf einer chemischen Reaktion kann in QM-Rechnungen Schritt für Schritt erfasst werden. Aus den erhaltenen Daten lässt sich auch das kinetische Verhalten der Reaktanten ermitteln.

 

Ionische Flüssigkeiten

Kombiniert man verschiedene organische Kationen und Anionen miteinander, erhält man tief schmelzende Salze mit sehr günstigen Eigenschaften z.B. für schwerflüchtige Schmiermittel. Die Suche nach der besten Kombination  kann durch computergestrützte Design-Techniken -- von Simulationen bis zum Maschinellen Lernen -- beschleunigt werden.

Membran-Durchlässigkeit

Ob eine Substanz in eine Zelle eindringt, hängt von dem Profil ihrer freien Energie während der Passage durch die Membran ab. Dieses kann in MD-Simulationen erfasst werden und einen Hinweis auf die mögliche Giftigkeit des Stoffes liefern.

Physikalische Eigenschaften

Typische Kenngrößen für  Stoffe oder Gemische sind in guter Genauigkeit aus Molekulardynamik bzw. Monte-Carlo-Simulationen zugänglich.