CUDA Research Center

NVIDIA CUDA™ Research Center

Aufgrund ihrer führenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Numerischen Simulation und Parallelisierung von Simulationscodes sind Fraunhofer SCAI und das Institut für Numerische Simulation der Universität Bonn von NVIDIA als eines der ersten offiziellen deutschen CUDA-Forschungszentren ausgewählt worden. Die Forschungsarbeiten zur Parallelisierung bereits vorhandener Simulationscodes zur Ausführung auf Rechnern mit mehreren Grafikkarten (GPUs) leitet Prof. Dr. Michael Griebel.


Ziel am SCAI ist es insbesondere, eine massiv parallele, zur Ausführung auf mehreren Grafikkarten hin optimierte Software zur Simulation der Molekulardynamik zu entwickeln. Dazu wird die SCAI Software Tremolo-X angepasst. Von der Lösung der auf diesem Weg aufgeworfenen Herausforderungen des Hochleistungsrechnens profitieren die Industriekunden und die wissenschaftlichen Partner von SCAI gleichermaßen.