Rohan

Referenzieller Ontologie-Hub mit Anwendungsdiensten für Neurowissenschaften

Ziel des Projekts Rohan ist es, Forschern leichteren Zugang zu wichtigen Informationen im Bereich der Neurowissenschaften zu verschaffen. Dazu wird eine benutzerfreundliche Plattform entwickelt, die es den Anwendern ermöglicht, auf alle Fachbegriffe in Bezug auf menschliche Hirn-Erkrankungen sowie auf dazugehörige Ontologien zuzugreifen. Ontologien zeigen auf, wie die Fachbegriffe in Beziehung zueinander stehen. Die Plattform soll unter anderem Biologien, klinische Forscher und Datenwissenschaftler unterstützen.

Für das Projekt stellt SCAI zwei Anwendungsdienste zur Verfügung: OLS-Neuro und SCAIView-Neuro. Der Ontologie-Server OLS-Neuro ermöglicht den Zugriff auf qualitätsgesicherte Ontologien und Wörterbücher. Diese Ontologien nutzt SCAIView-Neuro, um in Publikationen nach Wissen zu suchen. Es handelt sich um eine spezielle Suchmaschine, die nicht nur nach einzelnen Fachbegriffen sucht, sondern auch die Inhalte von Textstellen und Grafiken analysiert. So kann sie feststellen, ob die gefundenen Informationen relevant für die Suchanfrage sind. Neben Texten und Grafiken durchsucht und analysiert SCAIView-Neuro auch Daten und chemische Formeln.

Das Forschungsvorhaben wird von der Europäischen Kommission gefördert und gehört zu den Arbeitspaketen des Human Brain Project. Insgesamt sind fünf Partner an Rohan beteiligt.

Laufzeit: 04/2018 - 03/2020