Software und Services für die Automobilindustrie

Fraunhofer SCAI kooperiert in vielen Themenfeldern mit der Automobilindustrie, sowohl mit den Herstellern als auch mit den Zulieferern. Dies betrifft beispielsweise die optimale Nutzung von Transport- oder Lagerkapazitäten sowie von Materialien, das robuste Design von Fahrzeugkomponenten oder die Lösung multidisziplinärer Probleme bei der Fahrzeugentwicklung.

Software und Services für die Automobilindustrie

 

Mit Multiphysics näher an der Realität

Multidisziplinäre Simulationen werden immer wichtiger, um den wachsenden Anforderungen an die Qualität von Simulationsergebnissen gerecht zu werden.  Unsere Software MpCCI ist das weltweit führende Werkzeug für Multiphysics-Simulationen, die eine Kopplung bewährter Anwendungscodes für einzelne Disziplinen (Strömung, Struktur, Akustik, Wärme etc.) erfordern.

 

Bessere Crash-Simulationen mit dem MpCCI Mapper

In Crash-Simulationen verwendete Modelle sind idealisiert – sie berücksichtigen meist nicht die herstellungsbedingten lokalen Änderungen der Geometrie und der Materialeigenschaften. Der SCAIMapper hilft, die Aussagekraft von Crash-Berechnungen zu erhöhen, indem die Ergebnisse aus Herstellungssimulationen in das Crash-Modell integriert werden.

 

Schwankungen in den Griff bekommen

Die Robustheit und Qualität von Produktionsprozessen kann erheblich unter Variationen von Materialeigenschaften, geometrischen Details und Prozessparametern leiden. Unsere Software DesParO unterstützt das Robust Design und hilft dabei, Entwicklungszeit und Kosten gering zu halten.  

 

Der Turbolöser

Simulationen erfordern oft die Lösung riesiger Gleichungssysteme mit mehreren Millionen Unbekannten. Das Algebraische Mehrgitterverfahren (AMG) ist ein schnelles und effizientes Verfahren zur Lösung derartiger Gleichungssysteme und lässt sich individuell in Softwarepakete integrieren.

SAMG ist eine Software-Bibliothek AMG-basierter Routinen zur hocheffizienten Lösung großer linearer Gleichungssysteme mit dünnbesetzten Matrizen.

 

Material effizienter nutzen

Unsere AutoNester-Suite optimiert die automatische Anordnung von Schnittbildern auf Stoffbahnen und Metall (AutoNester-T) sowie Lederhäuten (AutoNester-L). Die Software verschachtelt die Teile optimal und minimiert so den Verschnitt.

 

Kosten senken durch optimales Packen

Unsere Software PackAssistant sorgt für eine optimale Packung baugleicher Teile in Container, senkt so Lager- und Transportkosten und reduziert die Zeit für Verpackungsplanung.

 

Kosten senken und Planungen absichern durch Logistiksimulation

Um Kapazitäten von Produktionssystemen und innerbetrieblichen Logistikprozessen bestmöglich ausschöpfen zu können, ist eine effiziente und sorgfältige Planung nötig. Das steigert die Produktivität und hält Investitionskosten gering. Logistiksimulation deckt Optimierungspotenzial im Betrieb auf und sichert Entscheidungen ab.

 

Vergleich von Finite-Element-Modellen mit ModelCompare

ModelCompare ermöglicht einen einfachen und direkten Vergleich zweier ähnlich diskretisierter Finite-Element-Modelle und berechnet Unterschiede der Modelle hinsichtlich Geometrie (Gitter), Material-ID oder Dicke.

 

Vergleichende Analyse ingenieurrelevanter Simulationsdaten

Ziel des Projekts VAVID ist die Entwicklung von Methoden, um die enormen Datenmengen zu bewältigen, die in ingenieurtechnischen Branchen anfallen. Beispiele dafür sind Ergebnisdaten aus numerischen Simulationen sowie Sensordaten von Maschinen. Durch vergleichende Analysen werden die Daten auf ihren relevanten Kern reduziert. Das  verschafft Ingenieuren einen besseren Durchblick, um Produkte zu optimieren.